Arbeitstage im April 2017 – eine Erfolgsstory

 

An diesem Wochenende fand der zweite und vorerst letzte Teil der „Sandaktion“ auf dem Hundeplatz statt.
Wie schon an den letzten beiden Terminen vor zwei Wochen fanden sich auch diesmal wieder zahlreiche Helfer ein, die kräftig mit anfassten, und so konnte der gesamte angelieferte Sand auf den Plätzen verteilt und eingeebnet werden.
Am letzten Tag war sogar noch etas Zeit übrig, um den Zaun im hinteren Bereich des großen Platzes zu kontrollieren und dort unerwünschten Pflanzenwuchs (sprich: Unkraut) zu entfernen.

Toll, was auch in diesem Jahr an nur zwei Wochenenden mit vereinten Kräften durch unsere Mitglieder geleistet wurde.
Ein ganz großes Dankeschön an alle Helfer vor und hinter den Kulissen, die die Aktion wieder zu einem Erfolg werden ließen!

Am Samstag gelang unserer Pressewartin auch noch ein schnelles Gruppenbild der anwesenden Helfer, das wir Euch natürlich nicht vorenthalten wollen:

Müde aber stolz auf die geleistete Arbeit – ein Teil der Helfer vom 22.04.2017