Begleithunde – Teil 1

Veröffentlicht am

Halsband und Leine Bei der Begleithundeprüfung besteht die vorgeschriebene Ausstattung des Hundes laut DVG-Prüfungsordnung aus einem „… tierschutzgerechten handelsüblichen Halsband oder Brustgeschirr“. Was bedeutet das nun genau? Das Halsband sollte ein „normales“ Nyon oder Lederhalsband sein, das mit einer Schnalle oder einem Schnappverschluss geschlossen wird. Ebenso geeignet ist ein Schlupfhalsband, das jedoch unbedingt eine Zugbegrenzung […]

Begleithunde – Teil 2

Veröffentlicht am

Voraussetzungen für die Teilnahme / benötigte Papiere Um an einer Begleithundeprüfung teilnehmen zu können muss ein Hund mindestens 15 Monate alt, gesund und geimpft sein. (Tollwutimpfung!) Der Hund muss eindeutig identifizierbar sein. Das bedeutet, er muss mit einem Mikrochip oder einer Tätowierung gekennzeichnet sein. Sichtlich tragende und säugende Hündinnen sind nicht zugelassen. Sowohl der Hundeführer […]

Begleithunde – Teil 3

Veröffentlicht am

Leinenführigkeit und Freifolge Die Fußposition In der Prüfung muss der Hund sowohl mit als auch ohne Leine bestimmte Übungen zeigen (Winkel, Wendungen, etc.) und dabei die korrekte Fußposition einhalten. Diese ist in der Prüfungsordnung so definiert, dass der Hund sich „stets mit dem Schulterblatt in Kniehöhe an der linken Seite des Hundeführers“ befinden soll. (Quelle: […]

Begleithunde – Teil 4

Veröffentlicht am

  Die Gruppe Während der Hundeführer auf dem Hundeplatz seine Übung vorführt, kommt gegen Ende der Leinenführigkeit eine Gruppe von Personen auf den Platz. Diese Personen muss das Hund-Hundeführer-Team umrunden und zwischen ihnen hindurchgehen. Auch muss dabei einmal in der Nähe einer Person angehalten werden. Die Personen sollen sich währenddessen etwas bewegen. Im Regelfall werden […]