DVG LVM Obedience am 28.05.2017

 

Der Sieger der DVG Landesmeisterschaft Westfalen 2017 kommt vom AHC-Beckum!

 

Die Sieger der Klasse O3

 

Sonja Knuth entschied mit Ihrem Border Collie Joko die Klasse O3 für sich und freut sich damit über den Titel Landesmeister sowie die Fahrkarte zur DVG Bundessiegerprüfung.
Auch die Plätze zwei und drei gingen an Starter aus der Kreisgruppe Hamm, die bei dieser Meisterschaft mit 22 Teams am Start war.

Klassensieger in der O2 wurde Kristiane Selter vom HSV Menden-Dahlsen mit Ihrem Australian Shepherd Juna. Und Ann-Kristin Scheiter vom GHSV Herzfeld mit Border Collie O’Two konnte als weitere erfolgreiche Vertreterin der DVG Kreisgruppe Hamm die O1 für sich entscheiden.

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern und Platzierten!

 

Der Tag begann – allen Wettervorhersagen zum Trotz – bereits bei den ersten Startern mit starkem Regen und heftigen Gewittern, so dass die Prüfung im Interesse der Sicherheit mehrfach durch die Leistungsrichter unterbrochen werden musste.
Dieses Pech traf ausgerechnet die Starter der höchsten Leistungklasse, der O3. Aber selbst unter diesen schwierigen Bedingungen zeigten viele Starter hervorragende Leistung.

Nach dem Mittag beruhigte sich das Wetter glücklicherweise zunehmend und die Klassen O1 und O2 konnten ohne Unterbrechungen durchgeführt werden.
Auch hier konnte das Richterteam Silke Heemann und Desiree Binner zahlreiche sehr gute Teams bewerten und etliche Male die begehrte Wertnote „vorzüglich“ vergeben.

 

Ein großes“DANKESCHÖN“ möchten wir an dieser Stelle noch einmal dem Richterteam und den Stewarts Thomas Dahlhues, Ulrike Beckschulte, Christine Sachse und Jörg Werning für ihre hervorragende Arbeit aussprechen!

Die vollständigen Ergebnislisten sind bei den Turnierinfos als pdf-Datei hinterlegt.

Ein Klick auf das Bild öffnet eine neue Seite mit einigen Impressionen vom Turnier und Fotos von den Siegerehrungen.

Die Starter der Kreisgruppe Hamm