Osterspaziergang 2017

Osterspaziergang beim AHC-Beckum

Wenn Fellnasen auf Eiersuche gehen

Auch in diesem Jahr fand zu Ostermontag bei bestem Wetter der alljährliche Osterspaziergang für die Mitglieder des Agility-Hunde-Club-Beckum zusammen mit ihren Familien statt. Pünktlich um 10 Uhr startete die Truppe Zwei- und Vierbeiner in den nahegelegenen Wald am Höxberg um vielleicht doch noch die ein oder andere Spur des Osterhasen zu entdecken. Tatsächlich zeigte sich das scheue Tier auch bei genauer Beobachtung, hoppelte aber schnell wieder seiner Wege in das grüne Dickicht zurück.

An diesem Tag hatten alle Tier-und Naturfreunde mal wieder Zeit und Gelegenheit, Abstand von der alltäglichen Hektik zu nehmen und die kleinen Dinge des Lebens um sich herum zu genießen. So ging es gemeinsam mit viel Spaß über die Stationen des „Trimm Dich Pfads“, über die schönen Beckumer Wanderwege, am Tiergehege vorbei und schließlich nach dem etwa einstündigen Marsch zurück zum Hundeplatz. Wieder am Ziel angekommen konnten sich alle Beteiligten mit Brötchen und Rührei stärken während die Hunde zufrieden in ihren Boxen schlummerten und davon träumten vielleicht nächstes Jahr mal ein paar Ostereier von Meister Lampe zu ergattern.

Mehr Bilder von dem Spaziergang kann man sich hier ansehen. (Der Link öffnet sich in einem neuen Fenster)

(Text und Bilder von unserer Pressewartin Sandra – DANKE!)