Archiv für die ‘Start’ Kategorie:

Begleithundeprüfung am 07.10.2018

Für unsere Herbstprüfung am heutigen Sonntag hatten sich 14 Teams in den Prüfungsstufen BH/VT, BgH 1 und BgH 2 angemeldet. Bei perfektem Wetter begann die Prüfung pünktlich um 10 Uhr.

Als Leistungsrichter fungierte Hans Ebbers, der die Teilnehmer souverän und freundlich durch die Prüfung leitete.

Ein Begleithund hatte leider keinen guten Tag „erwischt“ und bestand seine Prüfung nicht, alle übrigen Hundeführer konnten sich am Ende des Tages über ihre bestandenen Prüfungen freuen.
Vor allem in der BgH 1 und 2 gab es einige schöne Vorführungen, die vom Richter mit hohen Punktzahlen honoriert wurden.

Besonders freuten sich nicht nur die Hundeführerin sondern auch die übrigen Prüfungsteilnehmer und die Zuschauer über Melanies Australian Shepherd Finn.
10 Jahre alt und eigentlich bereits „in Rente“, zeigte er sich hochmotiviert und erzielte mit einer sehr schönen Arbeit das einzige „Vorzüglich“ des Tages.

Die einzelnen Ergebnisse im Überblick:

Name Vorname Hund Rasse Prüfung Wertnote
Pack Gisela Izou Mini American Shepherd BH/VT bestanden 1. Platz
Bodde Martina Tayo Mischling BH/VT bestanden 2. Platz
Schmies Claudia Butch Mischling BH/VT bestanden 3. Platz
Schulte Wolfgang Poker Australian Shepherd BH/VT bestanden
Ossenbrink Melanie Finn Australian Shepherd BgH 1 96 / V 1. Platz
Jokisch Ira Mik Australian Kelpie BgH 1 94 / SG
Mielke Cornelia Scubi Border Collie BgH 1 93 / SG
Graul Rebecca Twix Franz. Bulldogge BgH 1 89 / G
Funke Heiner Hero Tervueren BgH 1 86 / G
Hörster-Müller Monika Laika Mischling BgH 1 70 / B
Jahn Peter Jamie Mischling BgH 2 93 / SG 1. Platz
Mielke Cornelia Fame Border Collie BgH 2 86 / G
Hörster Kerstin Kyara Mischling BgH 2 76 / B

 

Herzlichen Glückwunsch allen erfolgreichen Teilnehmern!

Heike und Enza sind Vize-Landesmeister der Fährtenhunde

Heike Overhage erreichte bei der Landesmeisterschaft der Fährtenhunde am 29. und 30.09.2018 in Oberaden mit ihrem Rhodesian Ridgeback Enza vorzügliche 97 Punkte in der FH2 und wurde mit diesem tollen Ergebnis Vize-Landesmeisterin des DVG Landesverbandes Westfalen!

Herzlichen Glückwunsch zu diesem sensationellen Erfolg!

Qualifiziert hatte sich das Team bei der Kreismeisterschaft mit zwei überzeugenden Fährten mit 99 und 94 Punkten.

Und auch bei der LV-Meisterschaft lief alles nach Plan und Enza meisterte souverän die Anforderungen der schwierigen Fährtenhundprüfung 2.
Mit 97 von 100 möglichen Punkten sicherte sich das Team nur einen Punkt hinter dem Landesmeister den verdienten zweiten Platz.

Obedienceturnier im September

v. l.: Kerstin mit Kyara, Monika mit Laika, Conny mit Scubi, Ira mit Mik und Ralf mit Diva

Dass nach wochen-, ja monatelanger Trockenheit ausgerechnet heute der Wunsch es möge endlich regnen in Erfüllung ging war ein klarer Fall für die Kategorie „dumm gelaufen“…

Und so wurde die Obedienceprüfung am 23.09.2018 für den Leistungsrichter Klaus-Dieter Wilken und seine beiden Stewards Desiree Binner und Ira Jokisch ein echter Härtetest. Nicht enden wollender Regen, heftige Windböen und kalte Temperaturen setzten aber nicht nur ihnen sondern auch den Startern und Turnierhelfern zu.

Verständlich, dass unter diesen Bedingungen das eine oder andere Team nicht die gewohnten Leistungen abrufen konnte. Um so erfreulicher aber auch, dass es (vor allem in der O1) trotzdem einige ganz hervorragende Vorführungen gab, die mit der Wertnote „V“ und der Qualifikation für den Aufstieg in die nächst höhere Klasse belohnt wurden.

Besonders hervorzuheben waren hier Conny Mielke und Ira Jokisch – beide vom AHC-Beckum – , die mit großartigen 309, bzw. 308 Punkten den ersten und zweiten Platz in der O1 belegten.
In der Beginnerklasse sicherte sich Ralf Linnemann mit seiner Hündin Diva den ersten Rang. Auch dieses Team kommt vom AHC-Beckum. Es war der erste Start der beiden bei einer Obedienceprüfung und mit 254 Punkten und der Note „sehr gut“ eine gelungene Premiere.
Kerstin Hörster erzielte mit 242 Punkten (ebenfalls SG) zum Abschluss des Tages dann noch den zweiten Platz in der O2.

Die vollständigen Ergebnisse kann man bei den Turnierinfos, bzw. hier ansehen.